Den Schwarzwald neu entdecken- Heilende Landschaft erleben

Treffpunkt am Samstag 26. Juni um 11 Uhr in Bad Dürrheim Rathaus

Dauer 3 Stunden pro Person 60 €

 

Treffpunkt am Donnerstag 12. August um 15 Uhr in Villingen Parkhaus Röther

Dauer 3 Stunden pro Person 60 €

 

Mitzubringen Getränk, dem Wetter angepasste Kleidung,Sitzunterlage.

Schreibmaterial und Kurszubehör werden gestellt.

Nach Beendigung können wir gerne noch einkehren.

 

Hierbei geht es um Stressbewältigung und innere Einkehr. Bei diesem Spaziergang soll Achtsamkeit erlernt werden, um zur Ruhe zu kommen. Achtsamkeit ist ein Bewusstseinszustand indem die Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment gelenkt wird.

 

In diesem Zustand werden die eigenen Gedanken und Gefühle wie " von außen" beobachtet und wahrgenommen, ohne sie jedoch als gut oder schlecht zu werten.

 

Achtsamkeit bedeutet, momentane Vorgänge und Erfahrungen bewusst zu erleben. Die heilsamen Kräfte der Natur verhelfen dabei, Blutdruck und Herzschlag zu senken. Bereits dreißig Minuten in der Natur reichen aus, um abzuschalten und die Seele ins Gleichgewicht zu bringen.

Der Schwarzwald ist reich an Natur, für eine wohltuende Seelenmassage. Wer einer Landschaft begegnet, erlebt eine nicht zu fassende Fülle von Eigenschaften:

 

Hart, trocken, wellig, geschwungen, herb, hell, dunkel, freundlich, bedrohlig, anziehend, abweisend, dornig, sanft, steil, öde, lieblich, filigran, rauh, usw.

 

Es geht nicht darum, eine Wanderung zu machen, sondern zur Ruhe zu kommen und echten Kontakt mit dem Gelände aufzunehmen. Unser Selbstheilungsystem wird aktiviert, statt Tabletten gegen Kopfweh oder Rückenschmerzen zu nehmen.

Der Aufenthalt im Grünen verbessere Selbstbewußtsein und Stimmung. Ein Bach oder See  verstärke die Wirkung noch.

Viele Menschen leben in einem Alltag, der geprägt ist von Freudeverlust durch Stress, Ärger, Enge und Einschränkungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Patrizia Storz